WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Wissenschaftsjahr 2020

Zum 1. Januar 2020 beginnt wieder ein neues Wissenschaftsjahr.

Thema in diesem Jahr ist die Bioökonomie

Unter Bioökonomie ist eine moderne und nachhaltige Form des Wirtschaftens gefasst, die auf der effizienten Nutzung von biologischen Ressourcen wie Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen basiert.

Menschen nutzen seit jeher diese natürlichen Ressourcen, um daraus beispielsweise Nahrungsmittel, Kleidung, Wärme oder Licht zu gewinnen.

Heute sind wir angesichts der wachsenden Weltbevölkerung, der schwindenden Biodiversität, des voranschreitenden Klimawandels sowie sich verändernder Konsumbedürfnisse besonders gefordert, diese Ressourcen effizient und nachhaltig zu nutzen.

Der Wandel hin zu solch einer ressourcenschonenden Wirtschafts- und Lebensweise ist mit komplexen Herausforderungen verknüpft, die ein kontinuierliches und sorgfältiges Abwägen zwischen Interessen verschiedener Akteure erfordern.

Bei dieser Entwicklung kommt der Forschung und insbesondere der engen Zusammenarbeit unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen an Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Industrieunternehmen eine zentrale Bedeutung zu.

Heutzutage sind viele Produkte des alltäglichen Bedarfs erdölbasiert, für die chemische Industrie und ihre Abnehmer stellt Erdöl die wichtigste Rohstoff- und Energiequelle dar.

Doch stößt die aktuelle Wirtschaftsweise zunehmend an ihre Grenzen.

Die wirtschaftlichen Abhängigkeiten zwischen Ländern mit großen Rohstoffreserven und Ländern, die nicht über solche Vorkommen verfügen, haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen und immer wieder zu politischen Spannungen geführt.

Die Nutzung fossiler Rohstoffe wie Erdöl, Kohle und Gas stellt zudem eine erhebliche Belastung für Klima und Umwelt dar.

Im Wissenschaftsjahr 2020 wird es daher vor allem auch darum geben eine bessere Nachhaltigkeit zu entwickeln um die natürlichen Ressourcen besser nutzen zu können.

 

https://biooekonomie.de/

Kommentar schreiben

Loading