WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Freiwilligendienste III - Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Seit 1993 bietet das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich ein Jahr lang aktiv im Umweltschutz zu engagieren.

Das FÖJ integriert umweltbezogene und arbeitsmarktpolitische Schwerpunktsetzungen und dient auch der beruflichen Orientierung. Durch die vorwiegend ganztägige praktische Tätigkeit in geeigneten Stellen (Einsatzstellen) werden umfangreiche ökologische Kenntnisse erworben, die in begleitenden Seminaren vertieft werden. Das FÖJ wird pädagogisch begleitet.

Als mögliche Einsatzstellen kommen unter anderem Kitas, Waldschulen, Kinderbauernhöfe und Abenteuerspielplätze in Betracht.

Bekannte Einsatzstellen sind zum Beispiel: der Prinzessinnengarten, die Jugend- und Familienfarm Lübars, die Gartenarbeitsschule Wedding, das Schul-Umwelt-Zentrum Mitte, die ÖKO-Insel, das FEZ Wuhlheide Kinder-, Jugend- und Familienzentrum, die Landesmusikakademie gGmbH etc.

Aber auch wissenschaftliche Einrichtungen gehören zu den möglichen Einsatzstellen:

Beispielsweise das Naturkundemuseum Berlin, der Zoologische Garten, das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung im Forschungsverbund Berlin e.V., das Schülerlabor Gläsernes Labor / Campus Vital, der Campus Berlin Buch u.a.

Aktuell wird das FÖJ in Berlin von drei verschiedenen Trägern angeboten:

https://www.jao-berlin.de/de/topic/159.f%C3%B6j-berlin.html

https://www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/foej/einsatzstellen

http://www.vjf.de/Einsatzstellen-FOEJ

Kommentar schreiben

Loading