WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Berliner Startup Stipendium

Die Unterstützung von Startups gehört zu den erfolgreichsten Instrumenten einer zukunftsweisenden Wirtschaftsförderung.

Im Rahmen des Operationellen Programms des Landes Berlin für den Europäischen Sozialfonds in der Förderperiode 2014 - 2020 werden innovative Startups im Rahmen von „Gründerwerkstätten“ und ähnlichen Formaten unterstützt.

Die Teilnahmevoraussetzung für die Gründerinnen und Gründer sind entwickelte Businesspläne und Prototypen bzw. prototypähnliche Verfahren. Die Teilnehmenden werden im Zuge von Wettbewerbsverfahren der Projektträger ausgewählt und über einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu einem Jahr unterstützt.

Das Ziel der Förderung ist die Förderung innovativer, technologiebezogener Startups durch Coaching, Qualifizierung und Stipendien, insb. im Kontext von IKT, Digitalisierung und Internationalisierung.

Hierfür wird den Gründerteams die erforderliche technische Infrastruktur z. B. in Form von PC-Arbeitsplätzen oder Laboren für sechs bis zwölf Monate zur Verfügung gestellt.

Die erwarteten Ergebnisse sind das die Kompetenz der Gründerinnen und Gründer gestärkt wird und der Prototyp bzw. das prototypähnliche Verfahren im Projektverlauf bis zur Marktreife weiterentwickelt und erprobt wird.

Förderfähig sind:

Gründerzentren bzw. Inkubatoren, u.a. an Hochschulen, in Forschungseinrichtungen und Unternehmen mit Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt

Stipendien:

Bis zu 2.000 € pro Stipendiat/in und Monat für 6 bis 12 Monate

 

Alle weiteren  Informationen finden Sie hier:

https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/gruenden-und-foerdern/gruendungs-und-startup-foerderung/finanzielle-foerderung/zuschuesse/flyer_instrument_5.pdf

Kommentar schreiben

Loading