WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Ein MINT-Studium bietet gute Jobchancen

MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik.

Die Zukunftschancen in diesem Bereich sind sehr groß, seit Jahren wird hier dringend Nachwuchs gesucht.

Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) fehlen aktuell ca. 315.000 Fachkräfte. Dies wird voraussichtlich auch noch über mehrere Jahre so bleiben.

Auch finanziell lohnt es sich. 2005 verdienten vollzeittätige MINT-Fachkräfte noch 4.500 Euro/Monat, 2016 bereits 5.400 Euro/Monat.

MINT-Fachkräfte werden vor allem  in der Industrie  nachgefragt aber auch im Dienstleistungsbereich und an Hochschulen.

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist natürlich ein echtes Interesse an den technisch-wissenschaftlichen Fächern. Mathematik ist ein Muss.

Englisch ist ebenfalls wichtig, weil Fachliteratur oftmals in dieser Sprache publiziert wird. Je nachdem für welchen Bereich sich die Bewerber entscheiden, sind auch gute Kenntnisse in Biologie, Chemie und Physik unabdingbar.

Oftmals hängen diese Fächer so eng miteinander zusammen, dass Kenntnisse in mehreren Bereichen erforderlich sind.

https://www.iwd.de/artikel/mint-luecke-auf-rekordhoch-388861

Einen guten Überblick über MINT-Berufe findet sich hier:

https://www.azubiyo.de/berufe/mint-berufe

 

 

 

Kommentar schreiben

Loading