WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Europäischer Referenzrahmen für digitale Kompetenzen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten machen digitale Kompetenz aus?

Der europäische Referenzrahmen - DigComp - für Lernende, Bildungseinrichtungen und die Bildungspolitik ist ein Instrument zur Einschätzung und Verbesserung der digitalen Kompetenzen.
Er wird als Referenz für viele digitale Kompetenzinitiativen auf europäischer Ebene genutzt. Er ist ein umfassender systematischer Katalog für gelebte Digitalität (ohne die Vernetzung mit der analogen Welt explizit zu thematisieren).
Analog zum Referenzrahmen für Sprachen gibt es damit ein Raster, das als Verständigungsgrundlage über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten dienen kann. 

Die Kompetenzstufen in der neuen Fassung DigComp 2.1 wurden von drei auf acht erweitert.Fünf Bereiche sind zur Einschätzung der Kompetenzen definiert:

  • Kompetenzbereich 1: Informations- und Datenkompetenz
  • Kompetenzbereich 2: Kommunikation und Kooperation
  • Kompetenzbereich 3: Erstellung digitaler Inhalte
  • Kompetenzbereich 4: Sicherheit
  • Kompetenzbereich 5: Problemlösung

 

http://publications.jrc.ec.europa.eu/repository/bitstream/JRC106281/web-digcomp2.1pdf_(online).pdf

Kommentar schreiben

Loading