WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Kennen Sie den Unterschied zwischen "selbstgesteuertem" und "selbstorganisiertem" Lernen?

In der beruflichen Weiterbildung gibt es eine Vielzahl an didaktischen Konzepten, um Wissen zu vermitteln. Für die Beschreibung dieser Konzepte werden Begriffe verwendet, die nicht immer selbsterklärend sind, manchmal werden sie sogar in einem falschen Zusammenhang verwendet.

Bei der Auswahl einer geeigneten Weiterbildung ist es selbstverständlich wichtig, das dahinterliegende didaktische Gerüst zu kennen und zu verstehen. Jede/r Bildungsuchende/r sollte für sich folgende Fragen beantworten können:

  • Auf welche Art und Weise will der Bildungsanbieter den Lernstoff vermitteln?
  • Sind die Inhalte sinnvoll aufeinander aufgebaut?
  • Welche Lernformen und -methoden werden in der Weiterbildung angewendet?

Gerade die letzte Frage ist wesentlich, denn daraus wird ersichtlich, welche Art des Lernens erwartet wird.

Die ziemlich ähnlich klingenden Bezeichnungen "selbstgesteuert" und "selbstorganisiert" werden häufig synonym verwendet, bedeuten aber gar nicht dasselbe.
Auf dem Blog der Pink University, einem E-Learning-Anbieter, gibt es eine sehr gute Definitionsklärung dieser beiden Begriffe.

Egal, ob Sie selbstgesteuert, selbstorganisiert oder auch beides zusammen lernen, Sie werden erleben, dass neues Wissen neue Perspektiven schafft und damit auch Bewegung und Veränderungen verbunden sind.

Probieren Sie es aus!

Bei der Suche nach geeigneten Bildungsangeboten können Sie unter www.wdb-suchportal.de kostenfrei suchen.

Kommentar schreiben

Loading