WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Förderrichtlinie "Innovative Ansätze zukunftsorientierter beruflicher Weiterbildung" des BMBFs

Seit 2015 unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die "Entwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Strategien für die Gestaltung eines zeitgemäßen beruflichen Weiterbildungssystems".
Dabei geht es um "nachhaltige, innovative und demografiesensible Weiterbildungskultur, in der lebensbegleitendes Lernen zu einem selbstverständlichen Bestandteil der Gestaltung individueller Erwerbsbiographien" wird.

Dazu hat das BMBF die Förderrichtlinie "Innovative Ansätze zukunftsorientierter beruflicher Weiterbildung" ins Leben gerufen und das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit der mit der Administration und wissenschaftlichen Begleitung beauftragt.


In einem Auswahlverfahren wurden 34 Projekte bewilligt, die mit ca. 15 Mio. Euro gefördert werden. Vertreten sind Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Bildungsträger und -einrichtungen, Branchenverbände, IHKs, HWKs und Sozialpartnerorganisationen.

Die Themenschwerpunkte sind:

Am 13. April startete eine zweitägige Auftaktveranstaltung zu der 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den 34 Einzel- und Verbundprojekten (aus 14 Bundesländern) zusammengekommen sind und sich gegenseitig vorgestellt und kennengelernt haben.


Es geht um die "die Entwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Strategien für die Gestaltung eines zeitgemäßen beruflichen Weiterbildungssystems."

Wir sind auf die Ergebnisse gespannt.

Kommentar schreiben

Loading