WDB Berlin Blog

Neuigkeiten zum Thema berufliche Weiterbildung

Berufsbildung ist Exportschlager

Die qualitativ hochwertige und praxisnahe Aus- und Weiterbildung Deutschlands wird im Ausland stark nachgefragt. Das ist ein Ergebniss aus der Studie "TrendBarometer 2012/2013 Exportbranche Aus- und Weiterbildung", für die 100 Manager deutscher Aus- und Weiterbildungsunternehmen ihre Einschätzung abgegeben haben. Immer erfolgreicher sind technische Berufe: Sie sind in sieben von zehn Fällen Gegenstand des Bildungsexports. Wichtigste internationale Leistungsangebote sind Präsenzseminare im Ausland, gefolgt von Beratungsdienstleistungen und der Ausbildung von Lehrkräften... [Mehr]

ESF ganz verspielt

Die Berliner Verwaltungsbehörde des Europäischen Sozialfonds (ESF) hat ein neues Computerspiel für Jugendliche veröffentlicht. Das Spiel „Jumping Bolle“ soll Jugendlichen den ESF näherbringen und diese spielerisch motivieren, sich über Förderungen durch die Europäische Union zu informieren. Das auch als App für Smartphones verfügbare Spiel besteht aus vier spannenden Levels, bei denen man sein Geschick unter Beweis stellen muss. www.esf-spiel.de

Zeit, Nutzen und Geld bestimmen Weiterbildungsverhalten

Ergebnisse eines BIBB-Forschungsprojekts zur beruflichen Weiterbildung Ob und in welchem Umfang Beschäftigte bereit sind, selbst Mittel für eine berufliche Weiterbildung aufzubringen, hängt stark vom erwarteten Nutzen der Maßnahme ab. Die Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zum Weiterbildungsverhalten von Betrieben und Beschäftigten lassen zudem darauf schließen, dass auch ein hoher Zeitaufwand für Erwerbstätigkeit und Betreuungsverpflichtungen mitentscheidet, ob Erwerbstätige überhaupt eine B... [Mehr]

5. Deutscher Weiterbildungstag am 19. September 2014

Im nächsten Jahr wird es wieder einen deutschlandweiten Weiterbildungstag geben. Die Veranstalter einigten sich auf den 19. September 2014. Wie auch in den letzten Jahren, gibt es am Abend davor einen Auftakt in Berlin. Hinter den Kulissen haben die Vorbereitungen zum 5. Jubiläums-Weiterbildungstag bereits begonnen. Seit Herbst 2013 tagen die Arbeitsgremien des Deutschen Weiterbildungstages und setzen sich mit der inhaltlichen und kreativen Ausrichtung der Veranstaltung auseinander. Dann beginnt Suche nach dem Motto, die Gewinnung prominenter Unterstützer und vor allem die Ö... [Mehr]

Ausbildung in Teilzeit für Jugendliche

Jugendliche mit Kind oder pflegebedürftigen Angehörigen stehen vor einer großen Herausforderung: der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diese Jugendliche können in Teilzeit einen Beruf erlernen.  Die Vorteile des Ausbildungsmodells auf einen Blick Für Jugendliche ...  Durch die flexible Gestaltung der Ausbildungszeit haben sie die Möglichkeit, Familie und Berufsausbildung miteinander in Einklang zu bringen. Sie können - trotz Familie - einen qualifizierten Berufsabschluss erreichen und dadurch für sich und ihre Kinder eine solide Lebens... [Mehr]

Statistik der Teilnahmen an FbW-Maßnahmen

Vor dem Hintergrund steigender Fachkräftebedarfe nimmt die Bedeutung von Bildung und Qualifizierung immer mehr zu. Statistik der Förderung von Teilnahmen an FbW-Maßnahmen : - 2012 haben von durchschnittlich insgesamt 140.000 FbW-Teilnehmern (darunter 51,4% Frauen) 61.000 Personen eine Maßnahme mit Berufsabschluss besucht.- Die wichtigsten drei Berufe waren Altenpfleger (20,5%), Büroberufe (14,6%) und Logistikberufe (8,2%). - Vier Fünftel aller FbW-Teilnahmen wurden 2012 erfolgreich abgeschlossen.- Ein halbes Jahr nach der Teilnahme waren 52,7 Prozent der Fb... [Mehr]